Pädagogische Materialien

Das Ziel von Avance ist es, das Verständnis für die Bewertung zu verbessern und das Geschäft effizienter zu machen. In diesem Sinne stellen wir unsere Erkenntnisse gerne der Bewertungsgemeinschaft zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie einige Artikel über kontroverse Themen in der Bewertung sowie die Liste der aufschlussreichen Publikationen.

Downloads

Bewertungsmethoden

A Practical Guide, 3rd Edition

Valuation in Life Sciences

avance_valuation_in_life_sciences

Dieses Buch ist der erste vollständige Leitfaden zur Bewertung in den Biowissenschaften für Branchenprofis, Investoren und Akademiker. Es hat sich schnell zur Standardreferenz in der Branche entwickelt und wird derzeit in der dritten Auflage veröffentlicht.

Boris Bogdan und Ralph Villiger führen in die Charakteristika der Entwicklung von Medikamenten und Medizinprodukten ein, erklären, wie diese in die Bewertung zu übersetzen sind und liefern wertvolle Branchendaten. Nachdem sie den Leser durch die Theorie der Bewertung, einschließlich Discounted Cash-Flow und Realoptionen, geführt haben, zeigen die Autoren anhand von Beispielen aus der Praxis, wie man Projekte, Patente, Lizenzen, Firmen und Aktien bewertet und dabei auch komplexe Lizenz- und Firmenstrukturen behandelt.

Besonderer Wert wird auf die praktische Anwendbarkeit der vorgeschlagenen Methoden gelegt, indem viele praktische Beispiele einbezogen werden, ohne dass dabei realistische Ergebnisse in Kauf genommen werden.

Avance Veröffentlichungen

Avance versteht sich als Think Tank und publiziert regelmäßig neue Erkenntnisse und Konzepte in branchenrelevanten Fachzeitschriften.

Recent Publications:

Villiger, R.: “How To Determine Fair License Terms: No Need For Rules Of Thumb Anymore” Les Nouvelles, September 2012.

Villiger, R.: “The effect of taxes on the value of start-ups” Journal of Business Valuation and Economic Loss Analysis, Vol. 5, Iss. 1, 2010.

Villiger, R., Bogdan, B.: “Valuation of complex license contracts” Journal of Commercial Biotechnology, Volume 15, Issue 4, October 2009.

Stephan, H., Bogdan, B., Villiger, R.: “Geringe Erfolgswahrscheinlichkeiten der Biotech-Forschung” GoingPublic Magazin, July 2009.

Villiger, R., Bogdan, B.: “Dissecting monoclonal antibody mega-deals” mAbs, Volume 1, Issue 2, April 2009.

Villiger, R., Bogdan, B.: “Pros and Cons of Licensing” Drug Discovery Today, Volume 14, Issues 5-6, March 2009.

Villiger, R., Bogdan, B.: “Deconstructing early-stage contracts” BioPharma Partnering, Winter2007/2008.

Villiger, R., Bogdan, B., Saintouil, J. P.:”Fair Deal?” BioPartnering Today2006, Winter.

Villiger, R., Bogdan, B.:”Flexibilität hat ihren Preis.” Finance 2006, November.

Villiger, R., Bogdan, B.:”Pitfalls of Valuation in Biotech.” Journal of Commercial Biotechnology 2006, May.

Villiger, R.,”Valuation of American Call Options.” Wilmott 2006, March.

Villiger, R., Bogdan, B.“What’s Biotech really worth?” Scrip Magazine June 2005.

Villiger, R., Bogdan, B.: “Valuing Pharma R&D: The Catch-22 of DCF.” Journal of Applied Corporate Finance 2005, Spring.

Auerbach, Arnoldo, Bogdan, Fetchko, Stagljar: Drug Discovery Using Yeast as a Model System: A Functional Genomic and Proteomic View. Current Proteomics 2005, Vol. 1.

Villiger, R., Bogdan, B.: „Getting real about valuations in biotech.” Nature Biotechnology 2005, April.

Villiger, R., Bogdan, B.: „Real options are neither complicated nor irrealistic.” Drug Discovery Today 2004, June.

Villiger, R., Bogdan, B.: „How to Conquer a Lady: An Introduction to Real Options in Pharma and Biotech” Wilmott 2004, May.

Case study:

Villiger, R., Botteron, P.: „Real Options Applied to a Biotechnology Stock Exchange Transaction: The Merger of Cytos Biotechnology AG and Asklia Holding AG.” Taught at the universities of Zürich and Lausanne.